Trinkst Du schon Öko-ethisch?

Das Wasser aus deinem Aquion-Wasser-Veredelungssystem ist öko-ethisch. Es kommt ohne Transportwege und ohne Plastikverpackung aus. Es ist hochwertig gefiltert, basisch und behält dabei seine natürlichen Mineralien. Und es wird niemandem weggenommen, denn es stammt aus der regionalen Versorgung und fließt wieder in den natürlichen Kreislauf zurück. So fair und nachhaltig, dass es noch viele Generationen nutzen können.

 


 

KEIN TRANSPORT – KEIN CO2

 

Öko-ethisches Wasser benötigt keine Transportwege, denn es wird direkt der regionalen Wasserversorgung entnommen.

Keine Transporte heißt: keine Verkehrsbelastung und keine CO2-Emissionen.

 


 

KEIN PLASTIK – KEIN PLASTIKMÜLL

 

Öko-ethisches Wasser vermeidet Plastikflaschen und Verpackung.

Wo kein Plastik ist, ist auch kein Plastikmüll.

Dies bedeutet weniger Ressourcenverbrauch und CO2-Ausstoß und weniger Belastung unserer Meere.

 


 

UNBELASTET – KEINE RÜCKSTÄNDE

 

Öko-ethisches Wasser ist hochwertig gefiltert und frei von schädlichen Substanzen.

Beim Filtern werden Schadstoffe wie Schwermetalle, Hormone und Medikamentenrückstände entfernt,

aber der natürliche Mineraliengehalt des Wassers bewahrt.

 


 

FAIR – ETHISCH UNBEDENKLICH

 

Öko-ethisches Wasser wurde niemandem weggenommen.

Es kommt aus der Region und kehrt in den natürlichen Kreislauf zurück.

 


UNSER ÖKO-QUELL-PROJEKT: IMMER MEHR MENSCHEN MACHEN MIT

 

 

 

 

Auch zahlreiche Gaststätten, Hotels und Biomärkte entscheiden sich für Öko-ethisches Trinkwasser. Du kannst es dort nicht nur bestellen, sondern auch mit nach Hause nehmen. Du erkennst diese öko-ethischen Gaststätten am geschützten Gütezeichen.

Und dann gibt es noch eine Fülle von Praxen und Geschäften, die diese Idee unterstützen und sich als ÖkoQuell-Wasserpartner zur Verfügung stellen. Weiterlesen

 

Wenn du auch Teil der Öko-ethischen Kampagne werden möchtest, kontaktiere uns bitte hier.

 

DAS GÜTEZEICHEN

                                                        

 

Die Idee „Trink Öko-ethisch“ ist kein Marketingtrick, sondern das aufrichtige Streben nach einer mitweltgerechten und nachhaltigen Trinkwasserversorgung. Mit unserer Definition von Öko-ethischem Wasser wollen wir einen vierstufigen Qualitätsstandard schaffen, ohne einen Alleinstellungsanspruch zu erheben.

 

  • Es verursacht keine Transportwege und somit keine CO2-Emission.
  • Es kommt ohne Verpackung aus und verursacht keinen Plastikmüll.
  • Es ist frei von Schadstoffen und bewahrt beim Filtern seine natürlichen Mineralien.
  • Es wird dem regionalen Wasserkreislauf entnommen und auch wieder zurückgeführt.

 

Je mehr Unternehmen echtes Öko-ethisches Wasser anbieten können und je mehr Menschen sich dafür entscheiden, desto besser für uns alle. Öko-ethisches Wasser erkennst du am geschützten Gütezeichen.

 

HUMANITÄRES ENGAGEMENT

 

 

 

 

Wir helfen Menschen in Entwicklungsländern beim Zugang zu sauberem Wasser. Dazu fördern wir die Brunnen-Projekte des gemeinnützigen Verein Madamfo Ghana e.V. Dessen Credo lautet „Hilfe zur Selbsthilfe”. Was einfach klingt, gestaltet sich in den Entwicklungsländern oftmals als große Herausforderung.

 

Über ein Jahr beanspruchte die Realisierung der Brunnen in Beposo (Ghana). Bei diesem Projekt war es wichtig, die Menschen im Dorf in die Planung und Realisierung mit einzubeziehen. So wurde ein Organisationskomitee aus den Dorfältesten gegründet und die jeweiligen Schritte gemeinsam geplant. Die Vermittlung technischer Kompetenzen gewährleistet die Instandhaltung des Brunnens und nachhaltige Wasserversorgung.